Alexander forscht privat zur Berliner Stadtgeschichte und kennt deshalb nicht nur das heutige Berlin wie seine Westentasche, sondern auch das der 1920er. Neben rund 100.000 historischen Berlin-Fotografien hat er auch unzählige weitere Zeitdokumente zusammengetragen. Sein Detailwissen über Architektur und Alltagsleben der 1920er trägt wesentlich zur authentischen Ausgestaltung von 20s.BERLIN bei.

Producer

Seit fünf Jahren lebt Lukas ein „Doppelleben“ – einen Teil davon in der virtuellen Realität. An 20s.BERLIN fasziniert ihn, dass das Projekt seine drei „Steckenpferde“ vereint: Technik, Geschichte und Storytelling. Bevor er zu TTB gewechselt ist, war Lukas als kreativer Kopf an einigen VR-Start-ups beteiligt und bringt deshalb reichlich praxiserprobte Produktionserfahrung mit.

Communications

Schon knapp 20 Jahre lang berät und unterstützt Rebecca (aka büro für gelungene kommunikation) ihre Kunden und Auftraggeber bei Marketing, PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Text sowie Konzeption.Sie ist bestens vernetzt und begleitet aktuell vor allem Projekte aus den Bereichen Film und Games. Seit Anfang 2020 ist sie Gesellschafterin der TTB.

Inspiriert von den Erzählungen seines Großvaters will Peter seine Vision von virtuellen Zeitreisen verwirklichen. Deshalb gründen er und Benedikt 2018 die TTB. Der gebürtige Münchener lebt seit 1989 in Berlin. Sein studiolanger verfügt über langjährige Expertise in den Bereichen Corporate Architecture, Ausstellungs-Design und 3D-Visualisierung; es ist erfolgreich für Agenturen und internationale Kunden tätig.

Schon als Student will Benedikt Geschichte mit Informatik verbinden; dank VR und KI rückt dieser Traum nun in greifbare Nähe! Um eine breite Öffentlichkeit für den genius loci der Berliner Mitte zu begeistern, gründet der Inhaber des Büros für Stadtforschung 2018 mit Peter die TTB. Dass 20s.BERLIN für sich beanspruchen darf, das historische Berlin korrekt…